Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Unterstützte Kommunikation und Modelling
Theoretische Grundlagen und praktische Erfahrungen rund um die Unterstützte Kommunikation - Einfhrungsseminar
Termin: 23.02.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Haus Rasche, 59505 Bad Sassendorf

Der Unterricht mit wenig- oder nichtsprechenden Schülerinnen und Schülern stellt Lehrkräfte vor besondere Herausforderungen. Das Konzept der Unterstützten Kommunikation (UK) bietet eine Vielfalt an Methoden und Hilfsmitteln, mit denen Kommunikation ermöglicht, erleichtert und verbessert werden kann, um Menschen, die in Äußerung und Verstehen von Sprache beeinträchtigt sind, Teilhabe und Selbstständigkeit zu ermöglichen.

Schwerpunkte des Seminars bilden theoretische Grundlagen, ein Überblick über unterschiedliche Kommunikationsmittel und Methoden der UK sowie die Vorstellung von bewährten Materialien und Medien.

Teilaspekte:

  • Unterstützte Kommunikation - ein Überblick
  • Aufgabengebiete und Zielgruppen von UK
  • Die besondere Rolle der UK-Gesprächspartner (Modelling)
  • Wie entwickelt sich Kommunikation?
  • Symbolsammlungen (Schwerpunkt METACOM) - Vorstellung verschiedener Kommunikationstafeln und anderer praxiserprobter Materialien
  • Vorstellung der UK-APPs GoTalk NOW & MetaTalkDE mit der Möglichkeit, in Kleingruppen die APPs zu erproben.

Gerne kann ein eigenes iPad mitgebracht werden.

Das Seminar bietet neben kleinen Theorieeinschüben ausreichend Zeit für praktische Erprobungen und Erfahrungsaustausch.

Hinweis:
Zu den UK-Apps (GoTalkNOW / MetaTalkDE) bieten wir vertiefende Seminare als Praxis-Workshops an.

Adressaten:
Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, Leitungskräfte, Pädagogische Fachkräfte, Schulassistenten Eltern und sonstige Interessierte

Referentin:
Anke Pieper, Castrop-Rauxel, UK-Coach

Termin:
23.02.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ort:
Haus Rasche, Wilhelmstraße 1, 59505 Bad Sassendorf

Anmeldeschluss: 13.02.2019

Kosten:
130 Euro
  90 Euro für Mitglieder im vd
100 Euro für Studierende und LAA 
  70 € für Studierende und LAA als vds-Mitglieder

Seminarleistungen:
Im Preis enthalten sind die Seminarunterlagen (über einen Cloud-Zugang zur Verfügung gestellt) sowie kalte und warme Tagungsgetränke.

Veranstaltungsnummer: 19.1-3201