Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Gesprächsführungs- und Beratungskompetenz
Kompetent und erfolgreich Gespräche führen und beraten - Zertifikatskurs

Termin: 27.09.2019 15:00 Uhr bis 28.09.2019 14:45 Uhr
Ort: Haus Rasche, 59505 Bad Sassendorf

Was können und wissen Sie, wenn Sie diesen Zertifikatskurs absolviert haben?

  • Sie kennen Grundlagen menschlicher Kommunikation.
  • Sie kennen mehrere Beratungsansätze und deren Grundlegung in Menschenbildannahmen (wesentlich: Individuum zentrierte und systemische Beratung, TZI, Gestaltberatung, Transaktionsanalyse, Theorie des inneren Teams u.a.).
  • Sie haben sich mit Ihrer Haltung auseinandergesetzt und Handwerkszeug erworben, um auch schwierige und Konfliktgespräche führen zu können.
  • Sie haben zahlreiche Beratungsgespräche geführt, dazu Feedback erhalten, Ihre Gespräche reflektiert und können Ihre Beratungskompetenz in allen Gesprächssituationen in Unterricht und Beratung anwenden.
  • Sie können mit Kollegen und Kolleginnen kollegiale Fallberatungen durchführen.
  • Sie können Gespräche strukturieren, analysieren und reflektieren.
  • Sie kennen die Bedeutung wesentlicher Elemente von Beratungsgesprächen wie z.B. Setting, Gesprächsstrukturierung, Problembesitz, Zuhören, Ich-Botschaften, Metakommunikation, Feedback, Perspektivwechsel, Fragetechniken, Vereinbarungen, Dokumentation von Gesprächen u.a.m. und können diese Elemente handhaben.
  • Sie können verschiedene Gesprächsarten wie Beratungsgespräch, Kritikgespräch und Konfliktgespräch unterscheiden und sie führen.
  • Sie können Erfahrungen mit sich selbst machen, ihre Reaktionsweisen, Vorlieben, Abneigungen spüren, zu größerer Selbstakzeptanz gelangen und Ansätze von Veränderung wagen.

Gruppengröße:
ca. 16 Personen

Umfang:
36 Stunden Präsenzseminare, zusätzlich 12 Stunden in der Peer Group (Seminarstunden à 45 Minuten)

optional: 90-minütige Einzelberatung (gegen Aufpreis)

Detaillierte Angaben zu den Inhalten, Zeiten und Rahmenbedingungen finden Sie hier.

Adressaten:
Lehrerinnen und Lehrer, Leiterinnen und Leiter aller Schulformen

Referent:
Norbert Greuel, Schulamtsdirektor a. D., Supervisor und Gestalttherapeut, Aachen

Zeitraum:
September 2019 bis Dezember 2019 – Beginn 27. September 2019

Termine und Struktur:

3 Präsenz-Seminare von Freitag, 15:00 Uhr, bis Samstag, 14:45 Uhr,

dazu 3 Peer-Gruppen-Treffen von je 4 Seminarstunden (à 45 Minuten)

 

1. Blockseminar: 27.-28.09.2019

zwei Peergruppentreffen

2. Blockseminar: 15.-16.11.2019

ein Peergruppentreffen

3. Blockseminar: 06.-07.12.2019


Veranstaltungsort:
Präsenzphasen im Hotel Haus Rasche
Wilhelmstraße 1, 59505 Bad Sassendorf
02921 55501
www.hausrasche.de

Teilnahmegebühren:
760 Euro
500 Euro für Mitglieder im vds

Ratenzahlung ist möglich.

Hinweis:
Bei Eintritt in den Verband Sonderpädagogik bis zum 1.9.2019 wird Ihnen bereits der Mitgliedspreis berechnet!

Seminarleistungen:
In den Gebühren sind die Seminarmaterialien, Tagungsgetränke, Pausenkaffee und Kuchen enthalten. Mittag- und Abendessen (optional, nach Tagesangebot) sowie Übernachtungen können Sie im Tagungshotel individuell buchen.

Anmeldeschluss: 12.09.2019

Tagungsnummer: 19.2-1190

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Bankeinzug von meinem Konto:
IBAN:
Inhaber:
BIC:
Bank:
Keine Auswahl vorgesehen.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ich bin mit der Anmeldung zum Newsletter einverstanden