Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Interne Kommunikation und Leitung
Zertifikatskurs für Schulleitungsmitglieder aller Schulformen

Termin: 17.05.2019 15:00 Uhr bis 18.05.2019 14:45 Uhr
Ort: Haus Rasche, 59505 Bad Sassendorf

Erstmals bietet die vds-Bildungsakademie einen Zertifikatskurs speziell zu Fragen und Kompetenzen der innerschulischen und kollegialen Kommunikation sowie grundsätzlicher Leitungsfunktionen an. Er richtet sich sowohl an bereits im Amt befindliche Leiterinnen und Leiter als auch an Interessenten an Schulleitung bzw. in Vorbereitung befindliche Lehrkräfte. Der Kurs umfasst 36 Seminarstunden (à 45 Minuten) Präsenz und 10 zusätzliche Seminarstunden in Peer-Gruppen-Arbeit.

Was wissen und können Sie, wenn Sie teilgenommen haben?

  • Sie haben sich intensiv mit Ihrer Rolle und Ihren Aufgaben als Schulleitungsmitglied auseinandergesetzt.
  • Sie kennen Grundlagen menschlicher Kommunikation und haben mehrere Beratungsansätze und deren Grundlegung in Menschenbildannahmen kennengelernt (wesentlich: individuumszentrierte und systemische Beratung, TZI, Transaktionsanalyse, Theorie des inneren Teams u.a.).
  • Sie haben sich mit Ihrer Haltung auseinandergesetzt, Kompetenzen und Handwerkszeug erworben, um auch schwierige und konflikthafte Gespräche führen zu können.
  • Sie haben zahlreiche Gespräche geführt, dazu Feedback erhalten, Ihre Gespräche reflektiert und können Ihre Kompetenz in allen Gesprächssituationen in Beratungs-, Teamleitungs-, Moderations- und Konfliktgesprächen anwenden. Sie können verschiedene Gesprächsarten wie Beratungsgespräch, Kritik- und Beschwerdegespräch und Konfliktgespräch unterscheiden und nutzen.
  • Sie können Gespräche strukturieren, analysieren und reflektieren.
  • Sie kennen die Bedeutung wesentlicher Elemente von Gesprächen wie z.B. Setting, Gesprächsstrukturierung, Problembesitz, Zuhören, Ich-Botschaften, Metakommunikation, Feedback, Perspektivwechsel, Fragetechniken, Vereinbarungen, Dokumentation von Gesprächen u.a.m. und können diese Elemente handhaben.
  • Sie haben sich mit Teamleitung, Konferenzleitung, Konfliktprophylaxe und dem Umgang mit Teamkonflikten auseinandergesetzt und Kompetenzen erworben.
  • Sie haben Erfahrungen mit sich selbst gemacht, Ihre Reaktionsweisen, Vorlieben, Abneigungen gespürt, sind zu größerer Selbstakzeptanz gelangt und haben Ansätze von Veränderungen gewagt.

Detaillierte Angaben zu den Arbeitsweisen, Inhalten, Zeiten und Rahmenbedingungen finden Sie hier.

Rahmenbedingungen

  • Drei Wochenenden zu 12 Unterrichtsstunden, jeweils Freitag 15 Uhr bis Samstag 14:45 Uhr
  • Dazu zwei Peergruppentreffen à 5 Unterrichtsstunden in Kleingruppen von 4 bis 5 Personen mit konkreten Aufgabenstellungen
  • Gruppengröße: Max. 20 Personen

Adressaten:
Leitungsmitglieder aller Schulformen, Interessenten an Schulleitung

Referenten:
Norbert Greuel, Schulamtsdirektor i.R., Supervisor (DGSv), Gestalttherapeut, Autor („Kommunikation für Lehrkräfte“, Kohlhammer 2016)

Heike Sievert, Choreografin, Tanzpädagogin, Coach für Körpersprache und Auftrittskompetenz (im Modul „Körpersprache“)

Zeitraum:
Mai 2019 bis Juli 2019 – Begin 17. Mai 2019

Termine und Struktur:

1. Blockseminar: 17.-18. Mai 2019

zwei Peergruppentreffen

2. Blockseminar: 28.-29. Juni 2019

3. Blockseminar: 5.-6. Juli 2019

Veranstaltungsort der Präsenzphasen:
Hotel Haus Rasche
Wilhelmstraße 1, 59505 Bad Sassendorf
02921 55501
www.hausrasche.de

Teilnahmegebühren:
760 Euro
500 Euro für Mitglieder im vds

Ratenzahlung ist möglich.

Hinweis:
Bei Eintritt in den Verband Sonderpädagogik bis zum 1.5.2019 wird Ihnen bereits der vds-Mitgliedspreis berechnet!

Seminarleistungen:
In den Gebühren sind die Seminarmaterialien, Tagungsgetränke, Pausenkaffee und Kuchen enthalten. Mittag- und Abendessen (optional, nach Tagesangebot) sowie Übernachtungen können Sie im Tagungshotel individuell buchen.

Anmeldeschluss: 02.05.2019

Tagungsnummer: 19.1-1194

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Bankeinzug von meinem Konto:
IBAN:
Inhaber:
BIC:
Bank:
Keine Auswahl vorgesehen.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ich bin mit der Anmeldung zum Newsletter einverstanden