Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Rund um den Kieler Leseaufbau
Lesen und Schreiben mit lautgetreuem Wortmaterial
Termin: 02.02.2019 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: Haus Rasche, 59505 Bad Sassendorf

Der Kieler Leseaufbau ist ein stark strukturiertes Programm insbesondere für Kinder mit größeren Leseschwierigkeiten. Das Konzept fußt auf dem heilpädagogischen Grundsatz, Schwierigkeiten zu isolieren.
Der Kieler Leseaufbau ist in der Therapie von Kindern mit schweren Leselernproblemen kaum noch wegzudenken und findet immer mehr Eingang in den Anfangsunterricht.

Das Wortmaterial ist vom Einfachen zum Schweren aufgebaut und in vierzehn Stufen gegliedert. Zu Beginn wird ausschließlich mit einfachen Konsonant-Vokal-Verbindungen gearbeitet. Lautgebärden und konsequente Silbenarbeit unterstützen den Leselernprozess.

Mit Hilfe von Bilderlisten kann der individuelle Leistungsstand der Kinder sicher erfasst werden. Der Kieler Leseaufbau ist sowohl für den Schulunterricht als auch für die Einzelförderung geeignet.
In diesem Workshop lernen die Teilnehmer den genauen Aufbau, einige Lautgebärden, das Auswerten einer Bilderliste und vielfältige Übungsformen mit dem Wortmaterial kennen.

Adressaten:
Förderschullehrer und Förderschullehrerinnen, Grundschullehrer und Grundschullehrerinnen, Beratungslehrer und Beratungslehrerinnen, Ausbildungslehrerinnen und -lehrer

Hinweis:
Am 2. März 2019 bieten die Referentinnen ebenfalls in Bad Sassendorf ein den Kieler Leseaufbau ergänzendes Seminar zum Kieler Rechtschreibaufbau an, der vom Einfachen zum Schweren gegliedert ist und der sich ebenfalls sehr gut für differenziertes Arbeiten innerhalb einer Klasse eignet.

Referentinnen:
Iris Vollstedt, Lerntherapeutin und Motopädagogin
Sonja Hardell, Pädagogin M.A. und Sprachwissenschaftlerin B.A.,
LRS-Training e.V. Kiel

Termin:
Samstag, 02.02.2019, 9:30 bis ca. 16:30 Uhr

Anmeldeschluss: 24.01.2019

Ort:
Haus Rasche, Wilhelmstraße 1, 59505 Bad Sassendorf (NRW)

Kosten:
120 Euro
 90 Euro für Mitglieder im vds
 90 Euro für Studierende und LAA
 70 Euro für Studierende und LAA als Mitglieder im vds

Im Seminarpreis sind die Seminarunterlagen sowie kalte und warme Tagungsgetränke enthalten.

Veranstaltungsnummer: 19.1-3091

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Bankeinzug von meinem Konto:
IBAN:
Inhaber:
BIC:
Bank:
Keine Auswahl vorgesehen.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ich bin mit der Anmeldung zum Newsletter einverstanden