Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Leichte Sprache im Überblick
Basisseminar
Termin: 15.12.2021 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort: Videokonferenz, online

Die Umsetzung der inklusiven Bildung stellt für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Unterrichtsangebote müssen veränderten Rahmenbedingungen angepasst werden. Ein wesentliches Aufgabenfeld stellt die Leichte Sprache dar, die Menschen, denen das Lesen und Verstehen von Texten schwerfällt, den Zugang zu wichtigen Informationen und damit Hilfe zur vollen und wirksamen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Leichte Sprache stellt eine Form der Barrierefreiheit dar, die unerlässliche Voraussetzung inklusiven Unterrichts ist.

Dieses Seminar gibt einen einführenden Überblick über Charakteristik und Einsatzfelder der Leichten Sprache. Es werden Antworten auf folgende Fragen gegeben:

  • Was ist Leichte Sprache und worin unterscheidet sie sich von der Einfachen Sprache?
  • An wen richtet sich Leichte Sprache?
  • Welche Regelwerke gibt es?
  • Welche Grenzen hat Leichte Sprache?

Referentin:
Sonja Abend, M.A., Literaturwissenschaftlerin und Diplom-Verwaltungswirtin (FH); Lehrbeauftragte an der Technischen Hochschule Nürnberg

Adressaten:
Lehrkräfte und Schulbegleitungen

Termin:
Mittwoch, 15.12.2021 16:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Dieses Seminar bieten wir wegen hoher Nachfrage inhaltsgleich auch am 13.12.2021 an.

Anmerkung:
Zu diesem Seminar werden die Ergänzungsseminare „Unterrichtsmaterialien in Leichter Sprache“ am 17. bzw. 19.01.2022 und „Erfolgreich schriftlich mit Eltern kommunizieren“ am 21.02.2022 angeboten. Sie stehen in inhaltlichem Zusammenhang, sind aber auch einzeln buchbar und in sich umfassend und abgeschlossen.

Den Link zur Veranstaltung schicken wir Ihnen ein bis zwei Tage vorher zu. Sie benötigen kein Zoom-Konto, allerdings empfiehlt sich die Installation der kostenlosen Zoom-App, damit Ihnen sämtliche Funktionen zur Verfügung stehen.

Veranstaltungsnummer 21.2-5534

Kosten:
45 Euro Vollzahler
30 Euro Mitglied im vds
35 Euro Studierende und LAA
25 Euro Studierende und LAA als Mitglieder im vds

Anmeldeschluss: 05.12.2021

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Bankeinzug von meinem Konto:
IBAN:
Inhaber:
BIC:
Bank:
Keine Auswahl vorgesehen.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ich bin mit der Anmeldung zum Newsletter einverstanden