Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Sonderpädagogische Expertise bei der Lern- und Entwicklungsförderung in der Allgemeinen Schule – ein Berufs- und Tätigkeitsfeld im Wandel
Ein Angebot für Lehrerinnen und Lehrer für Sonderpädagogik im Gemeinsamen Lernen
Termin: 14.12.2019 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Ernst-Elias-Niebergall-Schule, 64289 Darmstadt

Viele Lehrerinnen und Lehrer für Sonderpädagogik haben ihren Einsatzort inzwischen in der Allgemeinen Schule, in der Regel in mehreren Klassen, in denen Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf unterrichtet werden, nicht selten an mehreren Schulen. Die „eigene“ Klasse im eigenen Klassenraum mit entsprechend gestalteter Lernumgebung gehört für sie der Vergangenheit an.

Damit hat sich ihr Handlungsfeld folgenreich geändert. Lehreinnen und Lehrer für Sonderpädagogik stehen, zumeist unvorbereitet und in ungeklärten Rollen, in einem erweiterten Aufgabenfeld eines hochanspruchsvollen Schulentwicklungsprozesses.

Unter anderem kennzeichnen hohe Erwartungen an das sonderpädagogische Know-how, einschränkende Rahmenbedingungen, ungeklärte Aufgabenteilung und fachliche „Vereinzelung“ die Situation.

 

In diesem Seminar möchten wir Ihnen Anregungen geben, wie Sie

  • Ihre Rolle (neu) definieren und im System klären können,
  • Ihre sonderpädagogische Fachkompetenz stärken,
  • den vielfältigen Erwartungen konstruktiv begegnen und zugleich lernen, sich abzugrenzen,
  • dazu beitragen können, systemwirksame Strukturen zu schaffen und nutzbar zu machen,
  • Ihre eigene Beratungskompetenz erweitern und im eigenen System kollegial anwenden können,
  • Ihre Leistungsfähigkeit erhalten und gesund bleiben.

Adressaten:           
Lehrerinnen und Lehrer für Sonderpädagogik im Gemeinsamen Lernen

Referenten:           
Günther Barth, Leiter einer Förderschule im Verbund i. R., Trainer für Unterrichtsentwicklung, Inklusion, Sonderpädagogik
Marlies Silkenbeumer, Trainerin für Unterrichtsentwicklung, Inklusion, Sonderpädagogik

Termin:                   
Samstag, 14.12.2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss:   03.12.2019

Ort:                          
Ernst-Elias-Niebergall-Schule, Vogelsbergstraße 46, 64289 Darmstadt

Kosten:                   
130 Euro
  90 Euro für Mitglieder im vds
100 Euro für Studierende und LAA
  70 Euro für Studierende und LAA als Mitglieder im vds

Seminarleistungen:
Im Tagungspreis sind die Seminarmaterialien und Tagungsgetränke enthalten.

Veranstaltungsnummer:            19.2-2101

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Bankeinzug von meinem Konto:
IBAN:
Inhaber:
BIC:
Bank:
Keine Auswahl vorgesehen.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Ich bin mit der Anmeldung zum Newsletter einverstanden