Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung.
Schulstress - ein Teufelskreis?
Blockaden beim Lernen erkennen und effektive Wege zu gelingender (Mit-)Arbeit in der Lerngruppe entwickeln - Teilnahme begrenzt auf Hamburg und Schleswig-Holstein
Termin: 21.09.2019 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Schule Kielortallee, 20144 Hamburg

Themen dieser praxisnahen Veranstaltung sind u.a.

  • AD(H)S – medizinische Sicht auf einen Auslöser für Schulstress
  • Schulstress mindern durch Bindung und Beziehung
  • Blockaden beim Lernen erkennen – zu mehr Mitarbeit motivieren
  • Lösungsansätze bei störendem und herausforderndem Verhalten

Video-Beispiele werden viele Aspekte veranschaulichen und Fragen der Teilnehmenden in der Veranstaltung beantwortet.

Einen Flyer mit weiteren Details finden Sie hier.

Referentinnen:
Dr. Annegret Biebl, Kinder- und Jugendärztin, Psychotherapeutin und Verhaltenstherapeutin
Karin Kastner, Sonderpädagogin und IntraActPlus-Therapeutin

Termin.                
Samstag, den 21. September 2019                                                                              

Ort:
Schule Kielortallee, Kielortallee 18, 20144 Hamburg

Kosten:
20 Euro Pauschalpreis
Bitte überweisen Sie die Tagungsgebühr auf das Konto der Sparkasse Mainfranken
Verband Sonderpädagogik - IBAN: DE44 79050000 00 48 3302 78, Kennwort "Schulstress"
Die niedrige Teilnahmegebühr wird durch ein Sponsoring ermöglicht.

Adressaten:         
Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Grund- und weiterführenden Schulen sowie sonderpädagogischen Beratungszentren ausschließlich in Hamburg und Schleswig-Holstein