Leichte Sprache in der Schule
Leichte Sprache / Einfache Sprache - ein Muss oder eine Herausforderung?
Termin: 09.06.2018 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Charles-Hallgarten-Schule, 60386 Frankfurt

Die Umsetzung der Inklusion stellt für alle Beteiligten eine große Herausforderung dar. Unterrichtsangebote müssen veränderten Rahmenbedingungen angepasst werden. Für die Pädagogen bedeutet dies eine täglich neue Herausforderung sowohl für den Unterricht als auch für die entsprechende Vorbereitung.

Ein wesentliches Aufgabenfeld stellt die Leichte Sprache dar, die Menschen, denen das Lesen und Verstehen von Texten schwerfällt, den Zugang zu wichtigen Informationen und damit Hilfe zur vollen und wirksamen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Leichte Sprache stellt eine Form der Barrierefreiheit dar, die unerlässliche Voraussetzung inklusiven Unterrichts ist.

Ziele dieses Seminars sind Kennenlernen und Anwenden der Leichten und Einfachen Sprache als Grundlage für die eigene Gestaltung.

Teilaspekte sind:

  • Binnendifferenzierung Leichte Sprache – Einfache Sprache
  • Zielgruppendefinition
  • Kennen lernen von vorhandenem Unterrichtsmaterial

Konzeption und Arbeitsweisen des Seminars:

  • einführendes Fachreferat;
  • Vorstellung und Prüfung vorhandener Materialien;
  • „Übersetzungs-″Übung – in Kleingruppen werden von den Teilnehmern mitgebrachte Texte und Arbeitsaufträge bearbeitet, die Ergebnisse werden dem Plenum vorgestellt.
  • Diskussion

Hierzu sollte jeder Teilnehmer beispielsweise einen Lerntext, ein Arbeitsblatt, eine Unterrichtseinheit o. a. mitbringen, damit daran in Leichter Sprache gearbeitet werden kann.

Adressaten:
Lehrerinnen und Lehrer, die im inklusiven Kontext oder mit Schülern arbeiten, die zieldifferent unterrichtet werden; alle Pädagogen, die Interesse an Leichter/Einfacher Sprache haben

Referentin:
Sonja Abend M.A., Literaturwissenschaftlerin und Diplom-Verwaltungswirtin, Lehrerin und Trainerin für Leichte Sprache, Institut für Leichte Sprache und Inklusion e. V. Köln

Termin:
Samstag, 9.6.2018, 10:00 bis 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 31.5.2018

Ort:
Charles-Hallgarten-Schule, Am Bornheimer Hang 10, 60386 Frankfurt a. M.

Kosten:
120 Euro
  90 Euro für Mitglieder im vds
  90 Euro für LAA und Studenten
  70 Euro für LAA und Studenten als Mitglied im vds

Im Seminarpreis sind die Seminarunterlagen sowie kalte und warme Tagungsgetränke enthalten.

Veranstaltungsnummer: 18.1-3531

Online-Anmeldung
Wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden wollen, füllen Sie bitte folgendes Formular aus. Ihre Daten werden zur Bearbeitung weitergeleitet. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder. Die Angabe der E-Mail-Adresse ist verpflichtend. Sollten Sie keine E-Mail-Adresse haben, melden Sie sich bitte per Fax an.
Frau Herr

Ich bin Mitglied in einem der folgenden Verbände:

Teilnahmegebühr:

 
Bankeinzug von meinem Konto:
IBAN:
Inhaber:
BIC:
Bank:
Keine Auswahl vorgesehen.
Mit der Anmeldung akzeptiere ich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen